• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 27.791,44 $
  • S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 3.360,47 Pkt

"Kein Imperium bleibt lange bestehen ... Jedes Königreich ist geboren, um zu sterben. Das 15. Jahrhundert gehörte den Portugiesen, das 16. Spanien, das 17. den Niederländern. Frankreich dominierte den 18. und Großbritannien den 19 . ... Das Ende der amerikanischen Ära und die Übergabe der Fackel nach Asien ist kein Anlass zum Feiern, keine Zeit, sich zu freuen ...

Die Chinesen mit ihren Konzentrationslagern für die Uiguren, der rücksichtslosen Reichweite ihres Militärs, ihren 200 Millionen Überwachungskameras, die jede Bewegung und Geste ihres Volkes beobachten ...

werden wir uns sicherlich nach den besten Jahren des amerikanischen Jahrhunderts sehnen". - Autor: Wade Davis

Ziemlich heftiger Artikel von Wade Davis im Rollingstone-Magazin: Weiterlesen

Lest euch den verlinkten Artikel vollständig durch, weil ich hier nur einen kleinen Ausschnitt übersetzt habe.

Wie immer, wenn ein Autor auf ein polarisierendes Narrativ hinarbeitet, wirkt meines Erachtens Einiges konstruiert. Auch in diesem Artikel. China wird kommen, ja. Ich sehe aber nicht die USA in irgendeiner Versenkung verschwinden! Gerade die letzten Jahre haben durchaus gezeigt, wer derzeit auf der Welt noch das Sagen hat: Die USA.

Hier einige Auszüge in deutsch aus dem Rollingstone Artikel:

"Zivilisation wird durch einen mikroskopisch kleinen Parasiten, der 10.000 Mal kleiner als ein Salzkorn ist, ist Schach gehalten ... Unsere bisherigen Interventionen konzentrierten sich hauptsächlich auf die Minderung der Ausbreitung und die Abflachung der Morbiditätskurve. Es gibt keine Behandlung und keine Gewissheit über einen Impfstoff am nahen Horizont. Der schnellste Impfstoff, der jemals entwickelt wurde, war gegen Mumps. Es dauerte vier Jahre. COVID-19 hat in vier Monaten 100.000 Amerikaner getötet ... und einige stellen die Frage, wie wirksam ein Impfstoff sein wird, selbst wenn man davon ausgeht, dass einer gefunden werden kann. Und er muss sicher sein. Wenn die Weltbevölkerung geimpft werden soll, würden tödliche Komplikationen bei nur einer von tausend Personen den Tod von Millionen bedeuten ...

Kein Imperium bleibt lange bestehen, auch wenn nur wenige ihren Untergang vorwegnehmen. Jedes Königreich ist geboren, um zu sterben. Das 15. Jahrhundert gehörte den Portugiesen, das 16. Spanien, das 17. den Niederländern. Frankreich dominierte das 18. und Großbritannien das 19 . ...

Aber Freiheit und Wohlstand waren mit einem Preis verbunden. Die Vereinigten Staaten, praktisch eine entmilitarisierte Nation am Vorabend des Zweiten Weltkriegs, traten nach dem Sieg nie zurück. Bis heute sind amerikanische Truppen in 150 Ländern im Einsatz. Seit den 1970er Jahren ist China kein einziges Mal in den Krieg gezogen. Die USA haben keinen Tag in Frieden verbracht. Präsident Jimmy Carter hat kürzlich festgestellt, dass Amerika in seiner 242-jährigen Geschichte nur 16 Jahre Frieden genossen hat und damit, wie er schrieb, "die kriegerischste Nation in der Geschichte der Welt" ist. Seit 2001 haben die USA über 6 Billionen US-Dollar für Militäreinsätze und Krieg ausgegeben ... Währenddessen baute China seine Nation auf und goss alle drei Jahre mehr Zement ein als Amerika im gesamten 20. Jahrhundert ...

Mit Slogans wie „24/7“, die das volle Engagement für den Arbeitsplatz feiern, erschöpften sich Männer und Frauen in Jobs, die ihre Isolation von ihren Familien nur verstärkten. Der durchschnittliche amerikanische Vater verbringt weniger als 20 Minuten am Tag mit der direkten Kommunikation mit seinem Kind. Wenn ein Jugendlicher 18 Jahre alt ist, hat er oder sie zwei Jahre lang ferngesehen oder auf einen Laptop-Bildschirm gestarrt, was zu einer Adipositas-Epidemie beigetragen hat ...

Nur die Hälfte der Amerikaner gibt an, täglich sinnvolle soziale Interaktionen von Angesicht zu Angesicht zu haben. Die Nation verbraucht zwei Drittel der weltweiten Produktion von Antidepressiva. Der Zusammenbruch der Arbeiterfamilie war teilweise für eine Opioidkrise verantwortlich ...

Heutzutage beträgt das Grundgehalt der Spitzenreiter in der Regel das 400-fache des Gehalts ihrer Angestellten, wobei viele Aktienoptionen und Vergünstigungen um Größenordnungen höher verdienen. Das Elite-Prozent der Amerikaner kontrolliert ein Vermögen von 30 Billionen US-Dollar, während die untere Hälfte mehr Schulden als Vermögenswerte hat. Die drei reichsten Amerikaner haben mehr Geld als die ärmsten 160 Millionen ihrer Landsleute ... Obwohl sie in einer Nation leben, die sich selbst als die reichste der Geschichte feiert, leben die meisten Amerikaner auf einem Hochseil, ohne Sicherheitsnetz, um einen Sturz zu verhindern
". - Autor: Wade Davis

Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021