• KPS AG - Kürzel: KSC - ISIN: DE000A1A6V48
    Börse: XETRA / Kursstand: 5,440 €
WERBUNG

Der Kurseinbruch kommt keinesfalls überraschend, mit den schwachen Kursmustern seit Oktober hat er sich angedeutet und wurde rechtzeitig prognostiziert ("KPS - Es darf nicht tiefer gehen"). Das genannte Ziel bei 5,35 EUR wurde gestern erreicht. Heute kommt es zu einer kleinen Erholung, welche sich durchaus noch in Richtung 6,00 EUR ausdehnen könnte. Allerdings sollte die Bären nicht unterschätzt werden, ein weiterer Kursrutsch an das Idealziel der Abwärtswelle bei 4,50 - 4,63 EUR, wo auch das 2014er Tief liegt, könnte jederzeit folgen.

Eine größere Erholung könnte als Pullback an das Ausbruchslevel bis 6,65 - 6,90 EUR gehen. Erst mit einer nachhaltigen Rückkehr über 7,00 EUR hellt sich das Chartbild spürbar auf. Große Kaufsignale entstehen oberhalb von 8,25 EUR.

KPS-Kursrutsch-wie-bestellt-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
KPS AG