"Die Mauer muss weg!" schrieb ich im Februar über die Aktie von Kraft Heinz. Und tatsächlich schafften es die Käufer, das Widerstandsbollwerk um 36,00 USD aus dem Weg zu räumen. Die Entwicklung seither ist durchaus ansehnlich, wenngleich natürlich die langfristige Underperformance nicht zu unterschätzen ist.

Blicken wir zunächst noch einmal auf den Monatschart. Die Monatskerze März ist noch nicht final, es sind noch gut vier Tage zu handeln. Sollte die Aktie aber den Monat über 36,00 USD beenden und das möglichst signifikant, wäre zum einen die Abwärtstrendlinie seit 2017 Geschichte und zum einen auch die Hürde bei 36,00 USD. Luft wäre dann zunächst vorhanden bis zum EMA50 Monat bei aktuell rund 44,60 USD.

KRAFT-HEINZ-Noch-ein-paar-Tage-durchhalten-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Kraft-Heinz-Aktie (Monatchart)

Im Tageschart konsolidiert die Aktie seit gut zwei Wochen, die Kursmuster bleiben aber konstruktiv. Bereits vom aktuellen Kursniveau aus wäre ein Angriff auf den Widerstand bei 39,70 USD denkbar. Ein Ausbruch darüber würde den Erholungstrend untermauern und Potenzial bis auf 41,60 USD freisetzen. Unter 37,81 USD könnte die Aktie einen Pullback auf das Ausbruchslevel bei 36,37 USD fahren, wo die Aktie für Antizykliker wieder interessant wird. Erst wenn auch diese Marke bricht, würde sich das Chartbild deutlicher eintrüben. Das nächste Ziel lautet in diesem Fall 35,37 USD.

Apropos eintrüben: Eine schnelle operative Erholung bei Kraft Heinz ist erst einmal nicht in Sicht. Im laufenden Jahr gehen Analysten von einem Rückgang bei Umsatz und Gewinn aus, 2022 könnte es dann zu einer Stabilisierung kommen. Fundamental bleibt es also zweifelsohne holprig, was angesichts der Kursentwicklung in den vergangenen Jahren aber niemanden überraschen kann. Es handelt sich bei Kraft Heinz um einen klassischen Turnaround-Kandidaten.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 26,18 24,94 23,87
Ergebnis je Aktie in USD 2,80 2,55 2,53
KGV 14 15 15
Dividende je Aktie in USD 1,60 1,60 1,60
Dividendenrendite 4,12 % 4,12 % 4,12 %
*e = erwartet
KRAFT-HEINZ-Noch-ein-paar-Tage-durchhalten-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Kraft-Heinz-Aktie