• KRONES AG - Kürzel: KRN - ISIN: DE0006335003
    Börse: XETRA / Kursstand: 55,050 €

Wie ist die Krones-Aktie einzuschätzen im mittelfristigen und im kurzfristigen Chartbild? Geht da etwas für die Bullen oder übernehmen die Bären wieder das Kommando?

Wochenchart

Im Wochenchart ist nach einer mehrwöchigen Topbildung in 2017 und 2018 ein intakter Abwärtstrend vorhanden. Auch im Zuge der jüngsten Erholungsphase konnte die Abwärtstrendlinie im Wochenchart nicht zurückerobert werden.

KRONES-EMA50-im-Fokus-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Krones Aktie (Chartanalyse Wochenchart)

Tageschart

Die kurzfristige Aufwärtstrendlinie seit dem Zwischentief Ende März wurde mittlerweile auch schon wieder unterboten. Die anschließende bärische Konsolidierungsformation zuletzt lehrbuchreif gen Süden hin aufgelöst.

Aktuell fungiert der EMA50 im Tageschart als kurzfristig entscheidendes Widerstandslevel auf der Oberseite. So lange dieser viel beachtete gleitende Durchschnitt nicht zurückerobert werden kann, ist der Weg des geringsten Widerstands hier aktuell südwärts Richtung 50,00 EUR, potenziell deutlich tiefer.

Erst oberhalb der langfristigen Abwärtstrendlinie wird die Aktie wieder für die Longseite interessant, bis dahin dominieren hier weiterhin die Abwärtsrisiken aus der charttechnischen Perspektive.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren

KRONES-EMA50-im-Fokus-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Krones Aktie (Chartanalyse Tageschart)