K+S - WKN: KSAG88 - ISIN: DE000KSAG888

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 20,19 Euro

    Wie heute bereits berichtet kommt es in der Aktie von K+S zu einer massiven Abwärtsbewegung. Heute Morgen notierte die Aktie zweitweise mit gut 16% im Minus. Bei 22,20 Euro traf sie auf eine langfristige untere Pullbacklinie. Hoffnungen, dass die fallende Trendlinie Unterstützung bieten könnten, wurden inzwischen zu Nichte gemacht. Denn die Aktie hat diese Trendlinie glatt durchschlagen. Im Tagestief notiert die Aktie bereits bei 19,40 Euro. Aktuell erholt sie sich etwas.

    Kurzfristig kann diese Erholung sogar zu Gewinnen in Richtung 22,20 Euro führen. Solange die Aktie aber unter der dort verlaufenden Trendlinie notiert, muss nun mit einem direkten Abverkauf in Richtung 16,80 Euro gerechnet werden. Ein Anstieg über 22,20 Euro würde das Chartbild allerding etwas stabilisieren und die Chance zu einer mehrtägigen Erholung eröffnen.

    Kursverlauf vom 01.07.2013 bis 30.07.2013 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.