K+S - WKN: KSAG88 - ISIN: DE000KSAG888

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 37,08 Euro

    Ordentlich Druck machten in den letzten Tagen die Käufer in der K+S Aktie, denen es gelang, diverse Widerstände direkt aus dem Weg zu räumen. Damit hat sich einerseits das Chartbild zwar deutlich verbessert und Kursgewinne bis auf 40,95 Euro wären jetzt möglich, andererseits aber stellt sich die Frage, wie dies gehandelt werden könnte. Die Aktie ist kurzfristig relativ teuer, schließlich schießen die Kurse nun schon acht Tage in Folge auf neue Hochs. Dieser überkaufte Markt könnte kurzfristig für eine Konsolidierung sorgen, bevor es dann weiter in Richtung des nächsten Widerstands bei 40,95 Euro geht. Dabei haben die Käufer bei 35,06 Euro bis hin zu 32,70 Euro eine breite Unterstützungszone auf ihrer Seite.

    Kursverlauf vom 11.01.2012 bis 04.07.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert