Bereits im Februar wies ich auf die vor allen Dingen im mittel- bis langfristigen Kontext spannende Chartsituation bei KWS Saat hin. Denn der Wert hatte sich erneut einem maßgeblichen Widerstand bei 76,60 EUR angenähert. Doch die Bullen schafften es nicht, sich durch diese massive Wand hindurchzufräsen. Vielmehr bestimmte eine Seitwärtsrange zwischen 77 und 70 EUR das Kursgeschehen.

KWS-SAAT-Nun-könnte-es-klappen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
KWS-Saat-Aktie (Monatschart)

Ausgehend vom Kursbereich knapp unter 70 EUR löste sich die Aktie Ende Februar nach oben und zeigt in dieser Woche durchaus eine ansprechende Dynamik. Ein kleinere Zwischenhoch bei 75 EUR ist bereits überschritten. Bleiben die Bullen nun am Ball, könnte der Ausbruch zur Oberseite und damit über die massive Barriere bei 77,00 EUR gelingen. Aus der Höhe der Range der letzten Wochen ergibt sich Potenzial in Richtung 84 EUR. Langfristig sind auch Kurse um 95 EUR möglich.

Absicherungen bieten sich unter dem Zwischentief bei 71,60 EUR, spätestens aber unter der Rangebegrenzung bei knapp 70 EUR, an.

Fundamental betrachtet erwarten Analysten 2021 ein solides Jahr bei KWS Saat. Operativ dürfte das Geschäft aber wohl erst 2022/23 wieder mehr Fahrt aufnehmen.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!


Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. EUR 1,28 1,31 1,37
Ergebnis je Aktie in EUR 2,89 3,18 3,72
KGV 26 24 20
Dividende je Aktie in EUR 0,70 0,73 0,77
Dividendenrendite 0,92 % 0,96 % 1,01 %
*e = erwartet
KWS-SAAT-Nun-könnte-es-klappen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
KWS-Saat-Aktie