KWS Saat - WKN: 707400 - ISIN: DE0007074007

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 275,60 Euro

    Innerhalb eines Aufwärtstrendkanals stieß die Aktie von KWS Saat im Februar 2013 an dessen Oberkante an und kam in der Folge nicht weiter. Im Zuge einer Konsolidierung durchbrach der Titel vor einigen Tagen eine Aufwärtstrendlinie, drehte jedoch an einer weiteren Aufwärtstrendvariante wieder nach oben. Die Konsolidierung ausgehend vom dem Verlaufshoch bei 307,05 Euro hat bereits eine klassische dreiteilige a-b-c-Struktur. Zudem wurde die Unterstützung um 260,00 Euro bestätigt.

    Die Aktie besitzt damit die Chance, die übergeordnete Aufwärtsbewegung wiederaufzunehmen. Ein Rücklauf in den Trendkanal würde Potenzial bis zum Hoch bei 307,00 Euro freimachen. Innerhalb des Trendkanals wäre sogar Luft bis zur 330,00-Euro-Marke. Erst dort wird in Kürze die obere Trendkanalbegrenzung verlaufen.

    Die Bullen müssen die Unterstützung bei 260,00 Euro in den kommenden Wochen verteidigen. Ansonsten wäre ein kurzfristiges Verkaufssignal aktiv. Unter dem EMA200 bei 245,00 Euro wiederum wäre auch die übergeordnete Aufwärtsbewegung gefährdet.

    Kursverlauf vom 13.02.2012 bis 22.04.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.