• LANXESS AG - Kürzel: LXS - ISIN: DE0005470405
    Börse: XETRA / Kursstand: 55,960 €

Die Lanxess-Aktie fiel im Dezember 2018 auf ein Tief bei 39,47 EUR zurück. Seit diesem Tief erholt sich die Aktie deutlich. In der letzten Woche erreichte sie fast das 61,8 % Retracement bei 59,83 EUR. Damit kletterte der Wert auch nahe an den alten Sell-Trigger aus. Der Bruch dieser Triggerlinie, die aktuell bei ca. 60,41 EUR liegt, hatte im Oktober 2018 den Abverkauf auf 39,47 EUR ermöglicht.

WERBUNG

In dieser Woche setzt die Lanxess-Aktie zurück. Heute gibt es ein neues Rating von der HSBC. Das Kursziel wird von 80 EUR auf 84 EUR erhöht. Die Einschätzung ist „Buy“. Das Rating zeigt aber keine positive Wirkung. Denn die Aktie notiert aktuell mit knapp 0,7 % im Minus.

Bei einem aktuellen Kurs von 55,90 EUR ist die Aktie aktuell mit einem 2019er KGV von 13,94 und mit einem 2020er KGV von 13,03 bewertet. Die Gewinnschätzungen für 2019 und 2020 sind deutlich unter den in 2011 und 2012 erzielten Gewinnen. Die Dividendenrendite liegt aktuell bei knapp 1,8 %.

Ist die Rally vorbei?

Solange die Lanxess-Aktie per Wochenschlusskurs unter 60,41 EUR notiert, ist das Potenzial nach oben sehr begrenzt. Erst ein Ausbruch über diese Marke würde der Aktie weiteres Potenzial verschaffen. Gelingt er, dann wäre Platz für eine weitere Rally in Richtung 72,42 EUR bis 74,78 EUR. Dann könnte der Aktienkurs an das Allzeithoch klettern.

Solange dieser Ausbruch fehlt, haben kurzfristig die Bären die besseren Chancen. Ein Rückfall auf den Aufwärtstrend seit Dezember 2018 ist möglich. Dieser Trend verläuft aktuell bei ca. 47,53 EUR und steigt um 0,52 % pro Woche.

LANXESS-Das-könnte-es-zunächst-gewesen-sein-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
LANXESS-Aktie

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2019 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage