Lanxess - WKN: 547040 - ISIN: DE0005470405

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 34,50 Euro

    Rückblick: Die Kurse der Lanxess Aktie kamen jüngst etwas unter Druck, nachdem diese bei 38,55 Euro ein neues Rallyhoch markieren konnten. Diese Kursverluste sind zunächst jedoch nur als Korrektur innerhalb eines weiterhin bullischen Marktes zu werten und können derzeit als Pullback an die Unterstützung um 34,40 Euro gewertet werden. Dieser folgt dann bei ca. 32,25 Euro ein weiteres und vor allem mittelfristig wichtiges Unterstützungsniveau in Form der federführenden Aufwärtstrendlinie.

    Oberhalb dieses ist die Aktie weiterhin im Bullenmarkt, mit den entsprechenden Chancen auf der Käuferseite. Diese Marktphase startete bereits im Februar 2009 beim Tief bei 10,64 Euro. Bis zur Spitze konnte der Kurs der Lanxess Aktie sich damit mehr als verdreifachen und die Aktie notiert nun wieder relativ nahe an ihrem Allzeithoch bei 43,75 Euro.

    Charttechnischer Ausblick: Langsam aber sicher sollten die Käufer in der Lanxess Aktie wieder zuschlagen, wollen diese den mittelfristigen Aufwärtstrend nicht gefährden. Kommen diese wie erwartet zurück, wäre eine Fortsetzung der Rally möglich, wobei das nächstgrößere Ziel weiterhin bei 43,75 Euro auszumachen ist.

    Bleibt neues Kaufinteresse aber aus und die Aktie fällt unter 32,10 Euro zurück, muss mit einer ausgedehnteren Korrektur gerechnet werden. Als erstes dürfte dann das 38iger Retracement des Bullenmarktes bei ca. 27,80 Euro angelaufen werden.

    Kursverlauf vom 26.10.2009 bis 05.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting