• LANXESS AG - Kürzel: LXS - ISIN: DE0005470405
    Börse: XETRA / Kursstand: 44,89 €

Anfang August geriet die Aktie von Lanxess massiv unter Druck. Sie scheiterte damals am Widerstandsbereich zwischen 55,87 und 56,75 Euro und fiel danach zügig auf die Unterstützung bei 42,44 Euro ab. Dabei durchbrach sie auch die wichtige Marke bei 47,15 Euro. Die Unterstützung bei 42,44 Euro konnte am 24. August gehalten werden. Seitdem bewegt sich der Wert zwischen 42,44 und 47,15 Euro seitwärts.

Diese Seitwärtsbewegung kann durchaus noch einige Tage, vielleicht sogar Wochen anhalten. Größere Impulse ergeben sich erst mit enem Ausbruch über 47,15 Euro oder einem Rückfall unter 42,44 Euro.

Dieses Szenario einer intakten kurzfristigen Seitwärtsbewegung läßt sich auch mit einem exotischen Optionsschein der Société Generale nachbilden. So bietet der Inlineoptionsschein SE0YLZ mit einem unteren Level von 40,00 Euro und einem oberen Level von 48,00 Euro eine maximale Rendite von 110,08 %, sofern die Aktie von Lanxess bis zum Laufzeitende am 16.10.2015 nicht aus dem oben genannten Korridor ausgebrochen ist. Weitere Inlineoptionscheine entnehmen Sie bitte der Zertifikatesuche von GodmodeTrader oder dem Inliner-Widget auf Guidants.

LANXESS-Zunächst-weiter-seitwärts-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
lanxess