Die Aktie von LEG Immobilien befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Startpunkt war das Tief aus dem Juli 2013 bei 37,665 EUR. im Januar 2018 markierte der Wert sein aktuelles Allzeithoch bei 98,54 EUR. Danach kam es zu einem Test des langfristigen Aufwärtstrends. Dieser Trend bot die Basis für einen weiteren Anstieg, der aber knapp unter dem Allzeithoch stoppte. Seit Ende April bewegt sich LEG Immobilien unterhalb dieses Hochs und oberhalb einer Unterstützung bei 92,04 EUR seitwärts. In dieser Woche fiel die Aktie ähnlich wie im April schon einmal kurzzeitig unter 92,04 EUR zurück, erholte sich aber wieder darüber. Eine weitere wichtige Unterstützungszone liegt bei 89,35 EUR. Dort liegen aktuell der EMA 50 und der langfristige Aufwärtstrend.

Noch hält sich LEG Immobilien gut. Bisher gibt es keine klaren Verkaufssignale, die auf eine längere bzw. größere Abwärtsbewegung hindeuten. Diese gäbe es erst mit einem signifikanten Rückfall unter 89,35 EUR. Kommt es dazu, dann müsste mit Abgaben in Richtung 76,72 oder sogar 67,91 EUR gerechnet werden. Ebenso fehlen im Moment aber auch mittelfristige Kaufsignale. Diese ergäbe sich erst mit einem Ausbruch über 98,54 EUR. Kommt es dazu, dann wären Gewinne in Richtung 108 EUR möglich.

Wer bereits investiert ist, kann die Aktie weiter halten, sollte aber bereit sein, im Falle von Verkaufssignalen seine Position zu schließen. Für einen Neueinstieg gibt es aber aktuell aus charttechnischer Sicht noch keine Gründe.

LEG-IMMOBILIEN-hält-sich-auf-hohem-Niveau-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
LEG Immobilien AG