• Leifheit AG - Kürzel: LEI - ISIN: DE0006464506
    Börse: XETRA / Kursstand: 47,750 €

Das Fazit der jüngsten Betrachtung ("LEIFHEIT - Bullische Konsolidierung am Allzeithoch") von Mitte April lautete wie folgt: "Nach dem jüngsten Anstieg konsolidiert die Aktie in einer ansteigenden Dreiecksformation im Tageschart. Diese Art von Chartformation hat an dieser Stelle im Chartbild in der Regel trendbestätigenden Charakter. Entsprechend werden hier für die kommenden Tage und Wochen weitere Zugewinne und ein neues Allzeithoch im Bereich 49 bis 51 EUR favorisiert."

Im Zielbereich geht die Puste aus

Nachdem sich die Aktie Ende April bereits an die 50 EUR-Marke herangetastet hatte stieg der Wert in der vergangenen Woche bis marginal über die 50 EUR-Marke. An dieser psychologisch wichtigen Hürde im Bereich der Zielzone aus der vergangenen Analyse scheint den Bullen nun erst einmal die Puste auszugehen.

Neue prozyklisch bullische Signale entstehen hier erst bei einem Tagesschluss oberhalb von 50 EUR, bis dahin muss man sich eher mit dem Thema Gewinnmitnahmen und technische Korrektur beschäftigen als Aktionär.

Diese könnte richtig Fahrt aufnehmen, sollte der EMA50 im Tageschart auf Schlusskursbasis unterboten werden. Die zeit der Bullen scheint erst einmal abgelaufen.
Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

LEIFHEIT-Im-Zielbereich-ging-die-Puste-aus-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Leifheit Aktie Chartanalyse Tageschart