• Lennar Corp. - Kürzel: LNN - ISIN: US5260571048
    Börse: NYSE / Kursstand: 36,71 $

Die Top 3 der heutigen Gewinner im S&P 500 Index stammen allesamt aus dem US-Häusersektor. Kein Wunder, wurden in den USA heute doch hervorragende Zahlen zum Häusermarkt gemeldet. So haben die Baubeginne im November laut des US-Handelsministeriums um 22,7 Prozent auf 1.091.000 zugelegt. Damit wurde die magische Millionen-Grenze überschritten, der Wert ist der höchst seit fast sechs Jahren. Analysten hatten nur mit einer Zahl von 952.000 Baubeginnen gerechnet.

Bester Wert ist die Aktie von Lennar, die wir an dieser Stelle schon mehrfach analysiert haben. Die Aktie hat weiter gute Chancen, eine Bodenbildung abzuschließen, müsste hierfür aber über den Widerstand bei 37,87 $ ansteigen. Aufwärtsziele lägen in diesem Fall dann bei zunächst 40,00 $, bei anhaltendem Kaufdruck auch in Form des Jahreshochs bei 44,40 $.

Der Stopp kann unter 33,82 $ beibehalten werden, ist damit aber auch sehr aggressiv gesetzt. Anleger, die kleinere Positionen fahren, können auch einen Stopp unter dem Tief bei 32,15 $ wählen.

Kursverlauf vom 29.04.2013 bis 18.12.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Lennar-Nach-Häuserdaten-gefragt-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Lennar Tageschart