Lennar - Kürzel: AA - ISIN: US5260571048

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 35,05 $

    Die Erholung auf dem US-Häusermarkt spiegelte sich auch in den Kursen der Aktien von Häuserprojektierern wider. Sie waren im Jahr 2012 die Outperformer schlechthin. 2013 stagnierten die Kurse aber bislang. In dieser Woche kommt sogar großer Verkaufsdruck auf. Die Angst vor steigenden Zinsen und damit nachlassendem Bauinteresse seitens der US-Bürger geht umher. Beispielhaft für den Sektor wird nachfolgend die Aktie von Lennar analysiert.

    Unter sehr hohem Volumen fiel der Wert gestern aus einem Kurskorridor heraus, der durchaus als Dreifachtop gewertet werden kann. Auch der EMA200 wurde deutlich nach unten verlassen. Die Abwärtsbewegung dürfte damit anhalten. Ziele bei 31,90 und bei 28,50 $ sind in den kommenden Wochen erreichbar. Solange das Hoch bei 39,97 $ nicht überschritten wird, haben die Bären das Sagen. Erst darüber wären wieder Kurse um 45,00 $ erreichbar.

    Kursverlauf vom 20.07.2012 bis 21.06.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.