Lenovo Group - ISIN: HK0992009065

    Börse: Hong Kong in Hong Kong $ / Kursstand: 4,77 $

    Rückblick: Die Aktie des größten chinesischen PC-Herstellers Lenovo erreichte nach einer starken Kurserholung Ende April bei 6,34 $ ein Jahreshoch und startete eine Abwärtskorrektur. Bis an die 4,15 $-Marke setzte die Aktie zurück, bevor ab Juni wieder steigende Kurse folgten.

    Von einer Pullbacklinie (fett grün) prallte Lenovo dann Anfang August nach unten ab und stabilisiert sich jetzt im Bereich der gleitenden Durchschnittslinien. Das kurzfristige Chartbild ist neutral zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Größere Handelssignale bleiben zunächst abzuwarten. Zwischen der 4,15 $-Marke und der Pullbacklinie eingeklemmt befindet sich die Aktie in einer mittelfristig neutralen Handelsspanne. Ein Tagesschluss oberhalb von 4,95 $ würde einen Angriff auf die Pullbacklinie bei 5,35 - 5,40 $ ermöglichen. Oberhalb davon entsteht ein Kaufsignal mit Ziel am Hoch bei 6,34 und darüber hinaus dann 9,20 $.

    Kippt die Aktie allerdings per Tagesschluss unter 4,36 $ zurück, ist Vorsicht geboten. Rücksetzer bis 4,15 und ggf. 3,93 $ könnten folgen. Unterhalb von 3,93 $ entsteht ein Verkaufsignal mit Ziel bei 3,26 $.

    Kursverlauf vom 16.09.2009 bis 14.09.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting