• LEONI AG - Kürzel: LEO - ISIN: DE0005408884
    Börse: XETRA / Kursstand: 13,550 €

Das Fazit der jüngsten (Pfeil türkis im Tageschart unten) Betrachtung von Ende April ("LEONI - Das sieht konstruktiv aus") lautete wie folgt: "Aus charttechnischer Sicht stehen die Chancen nach dem heutigen Anstieg über den EMA50 nicht schlecht, dass hier nun die nächste Kaufwelle Richtung 15 bis 16 EUR ins Haus stehen könnte. Dafür sollte die Leonie-Aktie nun allerdings nicht mehr nennenswert unter den EMA200 im Tageschart bei aktuell 9,36 EUR zurücksetzen. Dies würden den Käufern wieder den Wind aus den Segeln nehmen, bis dahin liegen die Trümpfe nach der knapp dreimonatigen Korrekturphase wieder bei den Käufern."

Die Käufer sind im Soll

Nach der Betrachtung ging es noch einmal kurz unter den EMA50 im tageschart, die 10,00 EUR-Marke wurde aber nicht nennenswert attackiert. Im Anschluss gab es die avisierte Kaufwelle, die heute noch einmal ordentlich an Fahrt gewinnt.

Kursziel der Bewegung bleibt weiterhin der Bereich 15 bis 16 EUR, unter den EMA50 im Tageschart (dieser notiert aktuell im Bereich 11,65 EUR) sollte die Aktie nun allerdings nicht mehr zurückfallen, anosnten müsste man das nach wie vor präferierte Aufwärtsszenario in Frage stellen.

Kurzfristiges Derivate-Trading von DAX und weiteren Indizes sowie kurz- und mittelfristiger Handel von Aktien. Rocco Gräfe verschafft Ihnen einen Informationsvorsprung durch das vorbörsliche Webinar "Rocco Gräfe Tagesbriefing" und ein Wochenbriefing. Zusätzlich aktiver Austausch mit Rocco Gräfe und der Trading-Service-Community in Webinaren und auf Guidants.

Jetzt abonnieren

LEONI-Aktie-nimmt-Kursziel-ins-Visier-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Leoni Aktie Chartanalyse Tageschart