• LEONI AG - Kürzel: LEO - ISIN: DE0005408884
    Börse: XETRA / Kursstand: 45,070 €

Knüppeldick kommt es zum Start der neuen Handelswoche auch für Aktionäre in Leoni. Heute vor einer Woche ging die Aktie noch mit einem Kurs von 52,50 EUR aus dem Handel. Derzeit sind weniger als 45 EUR für einen Anteilsschein zu bezahlen. Das sind Verluste von ca. 15 % in kurzer Zeit und heute drücken die Verkäufer sogar noch einmal auf´s Gas.

Die heutigen Abgaben dürften das Ergebnis des schwächelnden Automobilsektors, der Gewinnwarnung bei ElringKlinger, sowie des Statements Kepler Cheuvreaux sein, die ihr Rating auf Reduce mit einem Kursziel von 33 EUR wiederholten. Inwieweit der aktuell erreichte Unterstützungsbereich bei 45 EUR genutzt werden kann, um einen Turnaround einzuleiten, bleibt abzuwarten. Im ersten Schritt wäre aber zumindest eine kleine Stabilisierung möglich. Ohne Trendumkehrformation/Bodenbildung drohen später aber neue Tiefs. Dabei sind selbst Abgaben auf 40 EUR und tiefer nicht ausgeschlossen. Im Vergleich zum Kursziel von Kepler Cheuvreaux bei 33 EUR wäre das 40er Ziel ja sogar noch "human" - sofern man sich dort stabilisieren kann.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

LEONI-Drama-setzt-sich-weiter-fort-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
LEONI Aktie

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage