Nach dem jüngsten Kursrutsch konsolidiert der Nasdaq100-Wert innerhalb einer lehrbuchreifen bärischen Flaggenformation.

Diese Konsolidierung spielt sich genau unter dem Horizontalwiderstand im Bereich 47,25$ und dem EMA50 ab.

So lange den Bullen hier kein Tagesschlusskurs oberhalb von 47,25$ gelingt ist aus der charttechnischen Perspektive ein impulsiver Abwärtsschub in den Bereich 37,50 bis 38,50$ zu favorisieren.

Flaggenkonsolidierungen nach einem vorangegangenen Abwärtsimpuls werden in der Regel gen Süden hin aufgelöst. Dies dürfte aller Voraussicht nach auch bei Level 3 passieren. Erst Kurse oberhalb von 47,25$ entspannen die Lage für die Bullen ein wenig.

LEVEL3-COMMUNICATIONS-Bärenflagge-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Tageschart