• Linde AG - Kürzel: LIN - ISIN: DE0006483001
    Börse: Citi Indikation / Kursstand: 132,000 €

Am 01. Dezember 2015 ging für Investoren in Linde „die Welt unter“. Das Unternehmen gab eine Gewinnwarnung aus und schickte den Kurs damit auf Talfahrt. Allein an diesem Tag verlor dieser fast 15 % an Wert, was letztlich aber gerade einmal die Hälfte der bisher insgesamt aufgelaufenen Verluste darstellen sollte.

Dieser Schock ist, auch wenn sich der Kurs seit Februar erholen konnte, immer noch nicht wirklich verdaut. Dies ist auch daran zu erkennen, dass die Performance seit dem Tief hinter der vom DAX hinterherhinkt, wenn auch nur leicht. In diesem Umfeld muss das Unternehmen heute nun erneut Rede und Antwort stehen und siehe da, die Quartalszahlen fielen besser als erwartet aus:

„Linde übertrifft im ersten Quartal mit einem EBITDA von €991 Mio (VJ: €1,01 Mrd) die Analystenschätzungen von €968 Mio. Umsatz mit €4,26 Mrd (VJ: €4,398 Mrd) knapp über den Erwartungen von €4,2 Mrd. Der Nettogewinn beträgt €333 Mio (VJ: €324 Mio). Ausblick für 2016 bestätigt.“ Guidants News

Das Glück scheint den Bullen aber nicht hold zu sein. Zwar kann die Aktie vorbörslich um ca. 1 % zulegen, aber angesichts dieser Zahlen hätte man sich auch mehr erhoffen dürfen. Da aber spielt der breite Markt nicht mit, der heute früh spürbar im Minus notiert.

Wie geht es in Linde weiter?

Sollte das Tagestief von gestern bei 128,50 EUR gehalten werden können, wonach es aktuell zumindest aussieht, könnten die Bullen kurzfristig weiter versuchen, den großen Widerstandsbereich bei 135 – 148 EUR unter Druck zu setzen. In dieser Preiszone warten eine ganze Reihe von Hürden und erst oberhalb dessen hätten die Käufer wieder etwas mehr Spielraum.

Sollte es aber zum Rückfall unter 128,50 EUR kommen, könnte die vor einigen Tagen begonnene Korrektur noch anhalten und zu einem Test der Aufwärtstrendlinie führen. Hier bestünde eine neue Chance, wieder nach oben durchzustarten.

LINDE-Da-warten-einige-schwere-Brocken-auf-Investoren-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Linde

Folgen Sie mir @Guidants!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage