• Linde PLC - Kürzel: L6N - ISIN: IE00BZ12WP82
    Börse: XETRA / Kursstand: 154,550 €

Die Linde-Aktie ist mit 11,10 % im DAX gewichtet (Stand: 23.März 2020). Damit ist der Wert nach SAP die zweitwichtigste Aktei im DAX. SAP mit 11,26 % leicht höher gewichtet.

Die Linde-Aktie markierte am 18. Februar 2020 ihr bisheriges Allzeithoch bei 208,60 EUR. Danach geriet der Wert stark unter Druck und fiel auf 130,45 EUR und damit auf das Tief aus dem Dezember 2018 zurück.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 12 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt abonnieren!

Anschließend erholte sich der Wert deutlich und kletterte an das Abwärtsgap vom 09. März 2020 zwischen 166,35 und 158,80 EUR. Die Bewegung seit diesem Gap lässt sich auf unterschiedliche Weisen interpretieren. Man kann hier eine Untertassenformation sehen, eine inverse SKS oder auch ein aufsteigendes Dreieck. Die genaue Interpretation ist allerdings an dieser Stelle ziemlich irrelevant. Denn der entscheidende Widerstandsbereich liegt bei allen drei Varianten zwischen 158,80 und 160,30 EUR. Seit gestern Nachmittag hält sich die Aktie knapp unterhalb dieses Widerstandsbereich auf.

Was wäre möglich?

Gelingt es der Linde-Aktie den Widerstandsbereich zwischen 158,80 und 160,30 EUR zu durchbrechen, wäre eine Bodenformation vollendet. In diesem Fall ergäbe sich die Chance auf eine weitere Rally in Richtung 178,75 EUR und 192,53 EUR. Sollte die Aktie aber unter den EMA 50 (Stundenbasis) bei aktuell 149,22 EUR abfallen, würden Abgaben bis ca. 142,54 EUR oder sogar 130,45 EUR drohen.

LINDE-Intraday-Läuft-hier-eine-Bodenbildung-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Linde PLC - Aktie

Tipp: Als GodmodePRO-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive. Analysen aus GodmodePRO werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!