• Linde PLC - Kürzel: L6N - ISIN: IE00BZ12WP82
    Börse: XETRA / Kursstand: 173,500 €

Der Lindechart weist nur eine kurze Historie auf, obwohl die Aktie schon seit vielen Jahren im Dax gelistet ist. Grund dafür ist die Fusion mit Praxair. Im Zuge dieser Fusion wurde eine „neue“ Aktie in den DAX aufgenommen.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!
WERBUNG

Am 21. Dezember fiel die Aktie auf ein Tief bei 130,75 EUR zurück. Danach drehte sie nach oben und setzte zu einer mehrmonatigen Rally an. Am 18. Juni 2019 kam es zu einem Hoch bei 183,85 EUR. Nach einem Rücksetzer auf 173,65 EUR kletterte Linde zwar kurzzeitig über dieses Hoch und markierte ein neues Allzeithoch bei 184,80 EUR. Danach drehte der Wert aber wieder nach unten. im heutigen Handel fällt er unter die Unterstützung bei 173,65 EUR. Die Bewegung der letzten Wochen kann als Doppeltop angesehen werden. Die Marke bei 173,65 EUR wäre demnach die Nackenlinie.

Waren die Kursverluste der letzten Tage erst der Anfang?

Die Linde-Aktie steht kurz davor ein neues Verkaufssignal auszubilden. Dafür ist ein Tagesschlusskurs unter 173,65 EUR notwendig. Kommt es dazu, müsste mit einer Abwärtsbewegung in Richtung 170,25 und später 163,17 EUR gerechnet werden. Im langfristigen Sinne könnte sich dann aber immer noch ein sehr bullischess Muster entwickeln. Denn ein Rückfall auf 163,17 EUR würde nur ein minimales Unterschreiten des 38,2 % Retracement der Aufwärtsbewegung ab Dezember mit sich bringen. Stabilisiert sich Linde also wieder bei 163,17 EUR, dann wäre das bullisch zu bewerten.

Sollte sich Linde allerdings über 173,65 EUR retten, dann wäre ein Anstieg in Richtung 183,85-184,80 EUR möglich.

Zusätzlich interessant:

BMW verdient trotz mehr Umsatz weniger

DAX-Schwergewichte mit Einsturzgefahr

FUCHS PETROLUB - Wilde Sprünge nach Prognosesenkung

LINDE-Verkaufssignal-droht-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Linde PLC Chartanalyse

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!