• Litecoin LTC/USD - Kürzel: LTC/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 33,34500 $
ANZEIGE

Stellvertretend für den Kryptowährungsmarkt könnte mit den sehr sauberen Mustern im Chart der Litecoin aktuell eventuell als Signalgeber betrachtet werden. Hier kommen nämlich zwei Dinge zusammen: Eine sehr markante Widerstandszone bei 35 - 37 USD, wo neben Horizontalwiderständen auch der EMA50 und die Nackenlinie einer potenziellen inversen SKS Bodenformation liegen.

Es stehen also massive Widerstände oberhalb des aktuellen Kurses. Der EMA50 wurde seit Mitte letzten Jahres bei Erholungen ganze sieben Mal erreicht - jedes Mal scheiterte der Litecoin dort. Bislang waren also alle Kontakte mit dem EMA50 seit dem letzten Sommer Ausstiegs- bzw. Shortpunkte.

Kommt es wieder so?

Ob sich die Geschichte wiederholen wird und der Coin erneut am EMA50 nach unten wegbrechen wird, ist offen. Aus analytischer Sicht müsste das bärische Szenario aber noch wie eingezeichnet favorisiert werden. Demnach schweitert Litecoin jetzt am Kreuzwiderstand bei 35 - 37 USD und kippt stark nach unten weg. Geht es nachhaltig unter 26 USD, sind weiter fallende Notierungen möglich. Bei 21 - 23 und später bei 13 - 14 bzw. 5 - 6 USD liegen die nächste charttechnische Unterstützungs- und Zielzonen. Zur Erinnerung: Das 2017er Tief lag bei 3,62 USD!

Litecoin LTC/USD weekly

Das Überraschungsmoment liegt aber ganz klar auf Seiten der Bullen. Im Chart zeigt sich nämlich eine bullische inverse SKS Bodenformation, deren Nackenlinie (schwarz) aktuell bei 37 USD liegt. Kommt es zu einer nachhaltigen Rückkehr über 38 USD, würde sich das Chartbild kurzfristig aufhellen. Die Bodenbildung wäre dann vollendet. Eine Kurserholung bis 47 - 48 oder darüber hinaus 60 - 62 und 68 - 72 USD wird dann möglich.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


Litecoin LTC/USD