Lockheed Martin Corp. ist einer der größten US-amerikanischen Rüstungskonzerne. Der "Defense"-Konzern ist v.a. für seine Kampfflugzeuge (F16, F22 und F35) und Lenkwaffen-Technik (Patriot PAC3, Titan-Reihe, ...) bekannt. Neben dem Rüstungsbereich ist das Unternehmen auch im zivilen Luft- und Raumfahrt-Geschäft tätig. Hauptkunde von Lockheed Martin ist die US-Regierung, welche für rund 80 % des Umsatzes verantwortlich ist.

Eine aktuelle Fundamental-Bewertung des US-Rüstungssektors (Lockheed Martin, Northrop Grumman, Boeing) finden Sie hier. Aus den Zahlen geht hervor, dass die Lockhheed-Aktie derzeit moderat bewertet ist.

Die heutigen Q4-Zahlen des US-Rüstungskonzerns fielen auf den ersten Blick sehr gut aus:

Lockheed Martin Corp. übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $3,25 die Analystenschätzungen von $3,06. Umsatz mit $13,8 Mrd. über den Erwartungen von $13,1 Mrd. (Quelle: Guidants News)

Wie kommt es also zu dem heutigen Verlust von rund 2,5 %?

Der Grund ist eine verschlechterte Gewinnaussicht für 2017!

So gab das Unternehmen an im laufenden Geschäftsjahr 2017 einen Gewinn je Aktie zwischen 12,25 und 12,55 USD anzupeilen (folglich 2017 KGV aktuell von rund 20 -> moderate Bewertung). Die Markterwartung lag indes bei ca. 12,90 USD je Anteilsschein. Auch der Streit mit Donald Trump über die Kosten des F35 Kampfjets belasten den Kurs seit einigen Wochen.

Vorbörslich reagierte die Aktie sehr negativ auf die "Ausblick-Neuigkeit" und verlor ca. 4 %. Jedoch konnte das "Forward-Guidance-Gap" intraday mittlerweile auf ein Minus von rund 2,5 % "relativiert" werden.

Im Bereich von 246,00 USD ist der US-Defense-Titel durch den langfristigen Aufwärtstrend, einer horizontalen Unterstützung und dem EMA200 signifikant unterstützt. Vice Versa sollte die Lockheed-Aktie nicht mehr (nachhaltig) unter dieses Niveau zurückfallen, da sonst ein Trendbruch und folglich ein Abverkauf drohen würde.

Kann der EMA50  in den nächsten Tagen überwunden werden (Kaufsignal), dann könnte es wieder in Richtung Allzeithoch bei rund 270,00 USD gehen. Einen Zwischenstopp könnte der Rüstungstitel im Bereich von 260,00 USD einlegen.

Alle Analysen im Stream, ein kostenloses Musterdepot "Zukunftssektoren-Depot" und interessante (Finanz-)Nachrichten finden Sie kostenlos auf meinem Guidants-Desktop. Außerdem werden "Real Money Trades" umgesetzt und begleitet. Ich würde mich freuen Sie dort begrüßen zu dürfen.

LOCKHEED-MARTIN-Zahlen-Hui-Ausblick-Pfui-Chartanalyse-Heinz-Rabauer-GodmodeTrader.de-1
Lockheed Martin Corp. Tageschart