Über die Probleme des Laserspezialisten LPKF beim Ergattern von Aufträgen für die neue LIDE-Technologie berichtete ich zuletzt Anfang des Monats. Wenig überraschend geriet die Aktie im Anschluss auch weiter unter Druck. Erst auf der Unterstützung bei 20 EUR drehte der Wert ein.Inwischen hat das Management eingeräumt, dass es mit einem LIDE-Großauftrag im Jahr 2021 nichts mehr werden wird.

Artikel wird geladen