• Deutsche Lufthansa AG - WKN: 823212 - ISIN: DE0008232125 - Kurs: 15,165 € (XETRA)

Lufthansa legte heute Zahlen vor (hier geht es zur Übersicht) und konnte die Erwartungen der Analysten in etwa erfüllen. Dies verhilft der Aktie zu ordentlichen Kursgewinnen und katapultiert diese an die Spitze der DAX-Gewinner. Zum Zeitpunkt dieser Zeilen legt der Kurs um 4,99 % gegenüber dem gestrigen Schlusskurs zur.

ANZEIGE

Anfang März stand die Aktie meinerseits zuletzt auf dem Prüfstand und konnte das bullische Szenario abarbeiten. Damit steuert der Kurs jedoch mehr und mehr auf den Widerstand bei 15,53 EUR zu. Bedingt durch die Tatsache, dass die Rally bereits seit einigen Wochen „ununterbrochen“ läuft, wird es spannend sein, die Reaktionen im Widerstandsbereich zu beobachten. Kleinere Gewinnmitnahmen & Co. dürfen hierbei nicht überraschen. Solange sich diese aber im Rahmen halten, könnten die Kurse sogar nach oben ausbrechen. Alternativ dazu kommt es zu einer deutlicheren Korrektur oder gar einer Topbildung.

Diese grobe Skizze gilt es die nächsten Tage im Hinterkopf zu behalten. Parallel dazu ist eine weitere Verfeinerung zum jetzigen Zeitpunkt nicht weiter nötig. Eine Garantie für das eine oder andere Szenario gibt es nicht und da direkt unterhalb des Widerstands weder sofortige Shorts noch Longs anzuraten sind, kann man auch in Ruhe die nächsten Tage abwarten. Wäre ich hingegen bereits long positioniert, würde ich bei aufkommenden Schwächesignalen wahrscheinlich ebenfalls Gewinne mitnehmen. Aber gut, Investoren mögen dies sicher anders sehen. Zusammenfassend wäre ich mit bereits vorhandenen offenen Positionen vorsichtig und würde sofortige Neuengagements noch zurückhalten.

LUFTHANSA-Achtung-Höhenflug-könnte-bald-zu-Ende-sein-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Lufthansa AG Weekly

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!