Die Aktie der Lufthansa sprang Dienstag nach den Quartalszahlen massiv nach oben. Dabei durchbrach sie sogar ihren Abwärtstrend seit Januar 2018. Nach diesem Ausbruch kletterte die Aktie noch auf 24,45 EUR. Seitdem kommt es zu Gewinnmitnahmen. Aktuell behauptet sich die Fluggesellschaft aber weiterhin über dem gebrochenen Abwärtstrend, der heute bei 23,49 EUR liegt. Am Dienstag riss der Wert zudem ein Aufwärtsgap zwischen 22,34 EUR und 22,85 EUR.

Das Chartbild der Lufthansa-Aktie macht nach dem Sprung vom Dienstag einen bullischen Eindruck. Ein Anstieg in Richtung 26,21/64 EUR ist durchaus möglich. Sollte die Aktie allerdings in das Gap vom Dienstag eindringen, würde sich das Chartbild deutlich eintrüben.

LUFTHANSA-Bullen-bleiben-in-der-Oberhand-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Lufthansa AG