Lufthansa - WKN: 823212 - ISIN: DE0008232125

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 11,32 Euro

    Rückblick: Bei 10,32 Euro konnte sich Ende Oktober in der Lufthansa Aktie ein kleines Doppeltief ausbilden, mit dem die Aktie in eine Erholung übergehen konnte. In dieser erreichte der Kurs in der letzten Woche den Widerstand bei 11,32 Euro, wo die Aufwärtsbewegung zunächst stoppte.

    Bisher ist es den Bullen an dieser Widerstandslinie jedoch noch nicht gelungen, den kurzfristigen Abwärtstrend direkt wieder aufzunehmen. Dieser startete Mitte September ebenfalls mit einem kleinen Doppelhoch und hat in der Folge zu einer deutlichen Korrektur geführt. Gleichzeitig prallte die Aktie damit an der oberen Trendkanalbegrenzung nach unten hin ab.

    Charttechnischer Ausblick: In der Lufthansa Aktie regiert trotz der jüngsten Erholungsgewinne noch der Bär und mit diesem droht ein weiterer Abverkauf in Richtung 10,32 Euro. Darunter eröffnet sich dann noch einmal kurzfristiges Verkaufspotential bis auf ca. 9,60 Euro und die hier liegende mittelfristige Aufwärtstrendlinie.

    Von diesem bärischen Szenario muss jedoch Abstand genommen werden, wenn die Kurse nachhaltig über 11,67 Euro ansteigen können. Weitere Kursgewinne bis auf 12,95 Euro wären nach diesem Kaufsignal möglich.

    Kursverlauf vom 16.03.2009 bis 16.11.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)