Die Aktie der Lufthansa markierte am 04. Januar 2018 ihr aktuelles Allzeithoch bei 31,26 EUR. Danach kam es zu einer starken Korrekturbewegung. Diese führte zu einem Tief bei 19,80 EUR. Nach diesem Tief vom 06. Juli 2018 drehte die Aktie der Fluggesellschaft allerdings wieder nach oben. Am 31. Juli 208 gelang sogar ein Ausbruch über den Abwärtstrend seit Januar 2018. Einen Tag später bildete die Lufthansa ein Hoch bei 24,45 EUR heraus. Seitdem konsolidiert der Wert. Dabei behauptet er sich bisher über dem 38,2 % Retracement bei 22,68 EUR. Damit wurde das Aufwärtsgap vom 31. Juli zwischen 22,34 und 22,85 EUR teilweise geschlossen. Zuletzt löste die Lufthansa sich wieder etwas von dem Retracement, ein Ausbruch über den EMA 200 bei aktuell 23,75 EUR gelang aber noch nicht.

Ein Anstieg über diesen EMA 200 würde das kurzfristig bullische Bild bestätigen. Die Lufthansa könnte dann zügig in Richtung 24,45 und später sogar 26,21/64 EUR ansteigen. Sollte es aber doch noch zu einem Rückfall unter 22,68 EUR kommen, würde sich das Chartbild deutlich eintrüben.

LUFTHANSA-Kaufwelle-deutet-sich-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Deutsche Lufthansa AG