Die Aktien der Fluglinie befindet sich seit Ende April im freien Fall. heute nun droht die Aktie unter die Marke von 17,05 EUR und damit auf den tiefsten Stand seit Mai 2017 zu fallen.

WERBUNG

Im Bereich des Vorjahrestiefs bei 17,05 EUR beziehungsweise knapp darunter ist zunächst eine Stabilisierung denkbar. Eine direkte Trendwende gen Norden ist allerdings eher unwahrscheinlich - dafür war das Abwärtsmomentum viel zu groß in den vergangenen vier Wochen.

Unterhalb von 19,50 EUR muss mittelfristig mit weiterem Druck Richtung 15 EUR gerechnet werden, für Longpositionen sollte eine bestätigte Umkehrformation abgewartet werden. Diese ist aktuell noch nicht in Sicht.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

LUFTHANSA-Neues-2-Jahrestief-im-Visier-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Lufthansa Aktie Chartanalyse (Tageschart)