Die Lufthansa-Aktie scheiterte im November an der 18,00 EUR-Marke. Auf diesem Kursniveau lag eine ausgemachte Zielzone. Daher wurde angenommen, dass eine Korrekturphase beginnen könnte und bereits in meiner letzten Chartanalyse wurde auf ein Korrekturpotenzial bis an den EMA50 hingewiesen. Können die Bullen auf diesem Kursniveau zurückschlagen?

Artikel wird geladen