Lufthansa - WKN: 823212 - ISIN: DE0008232125

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 11,54 Euro

    Rückblick: Nach dem Hoch bei 12,51 Euro von Mitte September geriet die Aktie der Lufthansa unter Druck. Es setzte eine mehrwöchige Konsolidierung ein. Die Aktie fiel dabei auf 10,28 Euro zurück. Diesem Tief näherte sie sich nach einer Erholung auf 11,40 Euro noch einmal an, erreichte es aber nicht mehr ganz.

    Am 04. Dezember brach die Aktie über den Widerstand bei 11,40 Euro aus. Damit durchbrach sie auch den Abwärtstrend seit Mitte Dezember, der heute bei 11,36 Euro verläuft. Dieser Ausbruch deutete das Ende der mehrwöchigen Konsolidierung an.

    Nach einem Hoch bei 11,86 Euro kam es zwar bereits wieder zu Gewinnmitnahmen, aber im Bereich um 11,40 Euro zeigt sich heute bereits wieder Kaufinteresse. Die Ausbruchsmarke kann also verteidigt werden. Damit sind die Gewinnmitnahmen als Pullback einzuordnen.

    Charttechnischer Ausblick: Anleger in der Lufthansa - Aktie dürften in der nächsten Zeit auf der Gewinnerseite stehen. Denn die Aktie sollte in den nächsten Tagen und Wochen zumindest auf 12,51 Euro ansteigen, später wären sogar Kurse um 13,20 möglich.

    Sollte die Aktie aber dynamisch und per Tagesschlusskurs unter 11,36 Euro, also in den gebrochenen Abwärtstrend zurückfallen, würde der Kaufimpuls, der mit dem Ausbruch über 11,40 Euro entstand, abgewürgt werden. Es könnte dann zu einer Verkaufswelle in Richtung 10,28 Euro kommen.

    Kursverlauf vom 29.04.2009 bis 10.12.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Werden Sie Trading Master 2021/22! Das Börsenspiel des Jahres startet mit der neuen Staffel: Neben der Chance auf viele Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro erhalten Sie exklusives Trading-Know-how von renommierten Finanzexperten und es erwarten Sie viele großartige Neuerungen! Z.B. die Frage des Tages um Punkte zu sammeln. Außerdem können Sie ab sofort pro Spielphase Ihr Depot einmal komplett zurücksetzen! Jetzt anmelden!