WERBUNG

Einen trendtechnisch schwachen Eindruck macht aktuell die Lufthansa Aktie, aber es gibt Hoffnung. Dies zeigt auch die Tatsache, dass die Aktie aktuell mit einem Gewinn von 0,43% zu den stärkeren Werten im heutigen Handel zählt. Ein Grund dafür dürfte das Erreichen der großen Unterstützungszone ab ca. 11,39 Euro sein. Dort versuchen die Käufer gerade, den jüngsten dynamischen Abwärtstrend aufzufangen. Klare prozyklische Kaufsignale sind jedoch noch nicht erfolgt. Es wird jedoch weiterhin davon ausgegangen, dass sich die Aktie zu stabilisieren versucht, so dass Gewinne bis in den Bereich von 12,20 – 12,50 Euro folgen können. Kurzfristig neue Tiefs dürfen dabei aber nicht ausgeschlossen werden, nur nachhaltig unter 11,20 Euro sollte es nicht gehen, da dann auch eine weitere Abwärtsbeschleunigung möglich wäre.

LUFTHANSA-um-Stabilisierung-bemüht-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Lufthansa