• LUKOIL PJSC - Kürzel: LUK - ISIN: US69343P1057
    Börse: XETRA / Kursstand: 54,420 €

Der Aktienkurs konnte dynamisch über die mehrmonatige (rot gestrichelt dargestellte) Abwärtstrendlinie in Höhe 46 EUR ausbrechen. Die hohe Dynamik und das Ausmaß der mehrtägigen Anstiegsphase deuten darauf hin, dass sich die Erholung fortsetzen dürfte. Ich arbeite mit blauen Prognosepfeilen. Unterhalb der charttechnischen Hürde bei 55 EUR kann das Kursgeschehen zunächst seitwärtskorrigieren. Steigt Lukoil auf Tagesschlusskurs überzeugend über 55,50 EUR an, triggert das ein Kaufsignal mit Projektionszielen bei 57,50 EUR, 61,70 und möglicherweise später sogar 65,00 EUR. Russische Ölaktien sind in den zurückliegenden Monaten teilweise deutlich gefallen, während der Ölpreis eigentlich "nur" volatil seitwärts pendelte. Die Corona-Impfstoffnachrichten geben nun endlich etwas Perspektive. Es wird zwar noch Monate dauern, aber die Wahrscheinlichkeit für wieder steigende Mobilität steigt. Davon dürften Ölaktien profitieren.

Es hat sich langsam herumgesprochen: Wertpapierhandel – unabhängig und sicher und vor allem GÜNSTIG: Handeln Sie jetzt direkt über Guidants!

LUKOIL-Seht-ihr-das-auch-Die-Aktie-bricht-aus-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
LUKOIL PJSC
LUKOIL-Seht-ihr-das-auch-Die-Aktie-bricht-aus-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2
LUKOIL PJSC2