• Lyft Inc. - Kürzel: LYFT - ISIN: US55087P1049
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 32,470 $

Mitte Mai stand die Lyft-Aktie bei rund 30,00 USD und sollte das große Gap bei 26,76 USD schließen, dort eine Umkehrkerze auf das Parkett zaubern und wieder deutlich nach oben drehen. Dieses Szenario spielte sich dann in den letzten Tagen exakt so ab. Allerdings wurde das kurzfristige obere Kursziel noch nicht ganz erreicht. Soll man nun einen Teil verkaufen oder nur den Stopp deutlich nachziehen?

Beide Varianten möglich

Es sind beide Varianten denkbar und auch sinnvoll. Zumindest für den kurzfristig agierenden Händler, denn gestern gab es ein Doji (Unsicherheitskerze) im Tageschart an der Abwärtstrendlinie. Daher sollte man den Titel heute engmaschig verfolgen und gegebenenfalls einen Teilverkauf bei rund 32,00 USD tätigen. Seit dem optimalen Einstieg bei rund 27,00 USD liegt der Wert aktuell rund 20 Prozent im Plus. Ein prozyklisches Kaufsignal würde weiterhin erst über 35,00 USD entstehen.

Alternativ bleibt man mit der kompletten Position an Bord und setzt seinen Stopp nahe dem Einstand.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren


LYFT-Stopp-deutlich-anheben-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Lyft Inc.