• Manz AG - Kürzel: M5Z - ISIN: DE000A0JQ5U3
    Börse: XETRA / Kursstand: 62,58 €

Mit einem Kursplus von rund 275% war die Aktie von Manz zweifellos einer der Überflieger im Börsenjahr 2013. Der operative Turnaround des Maschinenbauers gefiel den Marktteilnehmern. Eine riesige inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation (S-K-S) leitete den neuen Aufwärtstrend ein. Zuletzt kam der Titel nach einem Insiderverkauf des Vorstands Dieter Manz zwar etwas unter Druck, setzte aber nahezu lehrbuchmäßig an die Unterstützung bei 57,00 Euro zurück und drehte von hier aus wieder nach oben. Nachdem das Kursziel der Vorgängeranalyse bei 66,00 Euro abgearbeitet wurde, gilt es nun, neue Ziele herauszuarbeiten.

Hier wäre zunächst das bisherige Jahreshoch bei 67,32 Euro zu nennen. Schaffen es die Bullen, den Nebenwert auch darüber zu hieven, dürfte die Aktie mit Blick auf die kommenden Wochen ihre Rally bis zur 80,00-Euro-Marke fortsetzen. Der Langfristchart eröffnet im Jahr 2014 auch duchaus das Potenzial, dreistellige Kurse zu erreichen. Trenfolger sichern Positionen weiter unter dem Tief bei 49,21 Euro ab. Eher kurzfristig orientierte Anleger behalten die Tiefs um 57,00 Euro als Unterstützung im Auge.

Kursverlauf vom 11.06.2013 bis 30.12.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Manz-Bereit-für-nächsten-Rallyschub-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Manz Tageschart