• Manz AG - Kürzel: M5Z - ISIN: DE000A0JQ5U3
    Börse: XETRA / Kursstand: 26,300 €

Die Manz-Aktie ist ein gutes Beispiel um zu veranschaulichen, was passiert, wenn eine trendlose Marktphase aufgelöst wird und eine Kaskade an Reaktionen (hier: Stop Loss Welle) nach sich zieht. In unseren letzten beiden Analysen hatten wir auf die gefährliche Situation hingewiesen, letztlich brach der Kurs bis fast an das Ziel der letzten Analyse ein. Knapp oberhalb des Supports bei 22,40 - 22,70 EUR startete eine Kurserholung, welche dynamisch verläuft.

Im Idealfall endet sie bald oder zieht sich noch einer weile hin mit steigenden Notierungen in Richtung 28,00 - 29,50 EUR, bevor es zu neuen Abgaben bis zum großen Support bei 22,40 - 22,70 EUR kommt. Dessen Bruch würde langfristige Verkaufsignale liefern.

Nach oben hin müsste eine nachhaltige Rückkehr über 29,75 EUR erfolgen, um weitere Käufer zu locken und eine Erholung bis 33,30 - 33,80 und ggf. 37,50 EUR zu ermöglichen. So lange das Papier unterhalb von 30,00 EUR notiert, bleibt es uninteressant für Longpositionen.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Nur 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!
MANZ-Was-kommt-nach-dem-Crash-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Manz AG Chartanalyse