Ein Doppelboden bei 107,00 USD wäre möglich, doch noch pure Spekulation. Daher würde sich auf dem aktuellen Kursniveau auch nur eine sehr kleine Long-Position
anbieten. Doch sollte sich die ein oder andere bullische Wochenkerze oberhalb von 106,00 USD ergeben, dann könnte man mit einem engen Stopp auf das noch auszubildende Tief eine Spekulation mit Ziel 120,00 USD wagen.

Das eigentliche Kaufsignal aus dem möglichen Doppelboden würde sich jedoch erst über 124,00 USD aktivieren. Das prädestinierte Kursziel läge in diesem Fall knapp unter der 140,00 USD-Marke.


MARRIOTT-Möglichkeit-eines-Doppelbodens-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Marriott International Inc.