• McDonald's Corp. - Kürzel: MDO - ISIN: US5801351017
    Börse: NYSE / Kursstand: 212,340 $

McDonald´s gab am Freitag vorbörslich Zahlen bekannt. Das Unternehmen erzielte einen Gewinn von 1,52 USD je Aktie, was auch so erwartet worden war. Der Umsatz stagnierte bei 5,34 Mrd. USD.

WERBUNG

Quelle: Guidants News

Am 08. Juli hatte ich mich ausführlich mit der Aktie in einem Artikel für Godmode Pro beschäftigt. Auf die aktuellen Zahlen reagierte McDonald´s am Freitag mit einer starken Eröffnung und einem neuen Allzeithoch bei 218,96 USD. Seitdem beherrschen aber Gewinnmitnahmen das Kursgeschehen. Die Aktie fiel gestern auf das letzte kleine Konsolidierungstief bei 212,27 USD zurück, konnte dieses aber gerade noch so halten. Bei ca. 209,33 USD liegt der Aufwärtstrend seit Februar 2019. Vier Häuser meldeten sich seit den Zahlen zu Wort, alle reagierten mit einer Erhöhung des Kursziels.

Wie im der bereits erwähnten Artikel dargestellt ist McDonald´s nach der Rally der letzten Monate teuer. Das hat sich auch nach den aktuellen Zahlen nicht geändert. Charttechnisch scheint die Aktie zudem ausgereizt zu sein, auch wenn sie am Freitag noch einmal ein neues Allzeithoch markieren konnte.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Die Gefahr, dass es zu einer mehrmonatigen Konsolidierung in der McDonald´s-Aktie kommt, ist hoch. Ein konkretes Verkaufssignal liegt noch nicht vor, da die Unterstützung bei 212,27 USD und damit auch der etwas drunter liegende Aufwärtstrend seit Februar noch intakt sind. Ein logisches Ziel für eine solche Konsolidierung wäre das letzte größere Zwischenhoch aus dem November 2018 bei 190,88 USD.

Sollte McDonald´s im erwähnten Unterstützungsbereich wieder nach oben drehen, könnte es evtl. noch einmal zu einem neuen Allzeithoch im Bereich um 223 USD kommen.

MCDONALD-S-Gewinnmitnahmen-nach-den-Zahlen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
McDonalds Corp