• McDonald's Corp. - Kürzel: MDO - ISIN: US5801351017
    Börse: NYSE / Kursstand: 185,160 $

McDonald's Corp. verfehlt im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,47 die Analystenschätzungen von $1,57. Umsatz mit $4,71 Mrd. über den Erwartungen von $4,65 Mrd.

Quelle: Guidants News

Diese News wurden so erwartet. McDonalds verdiente weniger als erwartet, doch der Umsatzrückgang des Unternehmens fiel weniger schlimm aus als befürchtet. Trotzdem veranlassen diese Ergebnisse Anleger ihre Wertpapiere zu veräußern. In den letzten Wochen konnte die Aktie aus dem Dow-Jones stark zulegen, weshalb die heutigen Abschläge für das Chartbild nicht allzu dramatisch sind. Jedoch sollte man nun erhöhte Vorsicht walten lassen.

Weitere Verkäufe wahrscheinlich

Die heutigen Verluste passen ins Gesamtbild, da sich bereits in den letzen Wochen eine Trendentschleunigung abzeichnete. Die Zahlen geben nun Anlass für eine startenden Konsolidierung Wichtig sind deshalb kommende Supports, bei denen der Anteilsschein Halt finden kann. Die nächste Unterstüzung liegt bei 177,10 USD, gefolgt von dem strategisch wichtigem Support bei ≈170 USD. Bis zu diesem Kursbereich wäre eine Korrektur vollkommen angemessen, doch weiter sollte sie sich nicht ziehen. Bei 170 USD verlaufen drei wichtige Unterstützungen: ein horizontaler Support, das 50 %-Retracement der Corona-Verkaufswelle (218,39 - 124.23 USD) und das 38,2'er-Retracement der übergeordneten langfristigen Aufwärtsbewegung (87,50 - 221,97 USD). Deshalb kommt diesem Unterstützungsbereich eine zentrale Rolle zu. Würde dieser unterschritten werden, so muss mit weitern Abgaben und einer mittelfristigen Abwärtsbewegung gerechnet werden. Das Ziel dieser liegt bei 153,86 USD und be 124,20 USD.

Lassen es Anleger soweit jedoch gar nicht erst kommen und die Aktie erreicht Kursstände oberhalb von 191 USD, so kann die Kaufwelle weitergehen. Die nächstn Kursziele auf der Oberseite liegen bei 206,39 USD.

MCDONALDS-Konsolidierungsbeginn-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
McDonald's - Aktie

Weitere interessante Artikel:

RTL - Bodenbildung in Arbeit?

WACKER CHEMIE - Starke Erholung

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.