• MDAX - Kürzel: MDAX - ISIN: DE0008467416
    Börse: XETRA / Kursstand: 25.870,63 Pkt

Der MDAX kletterte im November 2017 auf ein Hoch bei 27.151 Punkten. im Januar 2018 notierte der Index zwar kurzzeitig darüber und markierte das aktuelle Allzeithoch bei 27.525 Punkten, drehte aber danach deutlich nach unten. In der vorletzten Woche drang der MDAX in die Widerstandszone zwischen 27.151 und 27.525 Punkten ein. Allerdings drehte er wieder nach unten. In der letzten Woche kam es bereits zu einer langen schwarzen Wochenkerze. In dieser Woche scheint eine weitere zu folgen. Der Index nähert sich seinem EMA 50 bei aktuell 25.756 Punkten bereits deutlich an.

Im Prinzip hat der MDAX eine Range zwischen 27.151/525 und 24.808 Punkten etabliert. Er ist vor wenigen Tagen an der oberen Rangebegrenzung abgeprallt. Somit ist der Blick jetzt erst einmal wieder nach unten gerichtet. Der Index kann daher bis etwa 24.808 Punkte abfallen. Ein kleiner Hüpfer mag ausgehend vom EMA 50 durchaus möglich sein. Größere Kaufimpulse sind aktuell nicht zu erwarten und würden sich erst im Falle eines Ausbruchs über 27.525 Punkte ergeben. Dann wäre der Weg Richtung 30.000 Punkte geebnet.

MDAX-Erst-einmal-abgeprallt-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
MDAX-Chartanalyse