• MDAX - Kürzel: MDAX - ISIN: DE0008467416
    Börse: XETRA / Kursstand: 36.332,21 Pkt

Der MDAX befindet sich seit einem Tief bei 2.621 Punkten aus dem März 2003 in einer sehr langfristigen Rally. Diese Rally wird durch eine obere Pullbacklinie über die Hochpunkte aus dem Juli 2007 und November 2017 auf der Oberseite begrenzt. Diese Trendlinie liegt in der laufenden Woche bei 37.293 Punkten.

Im Dezember 2020 brach der Index über eine obere Pullbacklinie über die Hochpunkte aus dem Januar 2018 und Februar 2020 nach oben aus. Dieser Ausbruch löste einen Anstieg auf 33.158 Punkte aus.

Diese Hürde überwand der Index Ende Mai im zweiten Versuch. Seitdem steigt der Index weiter an. In dieser Woche notierte er im Hoch bereits bei 36.329 Punkten. Dieses Hoch ist das aktuelle Allzeithoch.

Wie hoch denn noch?

Die Rally im MDAX nähert sich langsam, aber sicher einen entscheidenden Hürde. Diese liegt aktuell bei 37.293 Punkten. An dieser Stelle könnte die Rally seit März 2020 stoppen. Ein Rücksetzer an die alte obere Pullbacklinie über die Hochpunkte aus dem Januar 2018 und Februar 2020 wäre kein Wunder. Ein solcher Rücksetzer würde Abgaben bis in den Bereich um 31.500-31.000 Punkte mit sich bringen.

Sollte der Index allerdings stabil über diese obere Trendbegrenzung ausbrechen, dann bestünde die Chance auf eine weitere Rally. Diese könnte zu Gewinnen in Richtung 40.522 Punkte oder sogar 50.373 Punkte führen.

MDAX-Viel-Potenzial-ist-nicht-mehr-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
MDAX-Wochenchart