• NORMA Group SE - Kürzel: NOEJ - ISIN: DE000A1H8BV3
    Börse: XETRA / Kursstand: 62,100 €
ANZEIGE

Es schien ein endloser Kampf in den vergangenen Wochen, an der kurzfristig zentralen Hürde in Form eines Horizontalwiderstandes endeten alle Erholungsversuche. Nach einem kleinen Fehlausbruch in der vergangenen Woche und einem schwungvollen Rücksetzer übernehmen die Bullen jetzt direkt und ziehen den Wert im heutigen Handel über die Hürde. Sofern der Handelstag im Plus beendet wird, liegt ein neues Kaufsignal vor. Das würde weiter steigende Kurse ankündigen.

Ein Anstieg zum Hoch bei 65,95 und darüber 68,00 EUR ist ab jetzt das bevorzugte Szenario. Anschließend müsste die Situation neu eingeschätzt werden. Kursrücksetzer sollten ab jetzt möglichst am Ausbruchslevel bei Preisbereich bei 61,15 - 61,30 EUR enden. Gänzlich negiert wird das bullische Setup mit einem Rückfall per Tagesschluss unter 59,70 EUR. Dann werden Korrekturen bis 57,60 - 57,90 oder darunter 55,30 EUR möglich.

Wie sieht das Tradingsetup aus?

Ab jetzt sind prozyklische Longpositionierungen attraktiv. Einstiege könnten direkt oder besser bei einem Pullback bis 61,15 - 61,30 EUR interessant werden. Absicherungen machen anschließend Sinn unterhalb von 60,80 oder besser 59,70 EUR. Damit würden sich gute Chance-Risiko-Verhältnisse ergeben, um einen Kursanstieg bis 65,95 und darüber 68,00 EUR zu handeln. An diesen Preisbereichen bieten sich dann Gewinnmitnahmen an.

Norma Aktie