• Uniper SE - Kürzel: UN01 - ISIN: DE000UNSE018
    Börse: XETRA / Kursstand: 28,020 €
WERBUNG

Bereits im Juli kam es hier zu einem Ausbruch über die alten Hochs, der sich jedoch als Fehlausbruch entpuppte. Nach einer ordentlichen Verkaufswelle stabilisierte sich der Wert jedoch schnell wieder, die Käufer kamen zurück und zogen ihn wieder an die alten Hochs hinauf. Nach einer zweiwöchigen Konsolidierung darunter kommt es in dieser Woche zum Ausbruch nach oben und damit erneut zu einem Kaufsignal.

Die Ampeln stehen jetzt wieder auf grün, so lange die Uniper-Aktie oberhalb von 27,60 - 27,80 EUR notiert. Steigende Notierungen bis 28,91 und 30,30 - 30,60 EUR wären ab jetzt möglich. Langfristige Ziele liegen bei ca. 33,40 EUR.

Kurzfristig sollte die Aktie möglichst nicht mehr unter 27,20 oder 26,90 EUR fallen. Kommt es zu einem Abrutschen unter 26,30 EUR per Tagesschluss, entstehen Verkaufssignale. Dann könnte es zu Abgaben bis 24,40 - 24,65 EUR kommen.

Wie könnten Trader jetzt vorgehen?

Longeinstiege wären jetzt direkt und/oder bei Rücksetzern bis 27,60 - 27,80 EUR interessant. Tradingziele liegen kurzfristig bei 28,91 und 30,30 - 30,60 EUR, mittel- bis langfristig dann bei ca. 33,40 EUR. Absicherungen könnten je nach Anlagehorizont unterhalb von 27,20 oder 26,90 bzw. langfristig unterhalb von 26,30 EUR liegen.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


MDAX-Wert-heute-mit-Kaufsignal-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Uniper SE