• Medigene AG - Kürzel: MDG1 - ISIN: DE000A1X3W00
    Börse: XETRA / Kursstand: 6,525 €

Im Zuge des seit 2018 andauernden Abwärtstrends verpufften zwei schwungvolle Erholungsansätze im Januar und im April wieder vollständig. Die Verkäufer übernahmen wieder das Ruder und drückten den Wert bis an die Jahrestiefs zurück. Unter hohen Umsätzen scheitert ein Stabilisierungsversuch in den vergangenen zwei Wochen, heute kapitulieren die Käufer: Die Aktie wird nach unten durchgereicht und fällt auf den tiefsten Kursstand seit drei Jahren zurück. Wir beleuchten das mittel- und langfristige Bild und benennen Chancen und Risiken.

WERBUNG

Mit dem heutigen Kurseinbruch wird ein Verkaufssignal aktiv, welches weiter fallende Kurse impliziert. Die bärischen Kursmuster der letzten Monate werden nach unten hin aufgelöst, was eine Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends ermöglicht.

Die ersten Abwärtsziele liegen bei 5,65 - 5,70 und darunter 5,18 EUR. Langfristig drohen darüber hinaus weitere Abgaben bis zu den Tiefs aus 2013 - 2014 bei 2,94 - 3,21 EUR, wobei dieses Szenario zum jetzigen Zeitpunkt noch als sehr unsicher betrachtet werden kann. Im Monatschart sind diese beiden charttechnischen Zielzonen veranschaulicht.

MEDIGENE-Alarmstufe-rot-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Medigene AG Monatschart

Freundlicher gestaltet sich die Situation erst bei einer nachhaltigen Rückkehr über 7,95 EUR. Erst dann wäre das Verkaufssignal abgewehrt, eine Kurserholung in Richtung 9,00 - 9,20 und ggf. 10,00 EUR könnte dann eingeleitet werden.

Wie könnten Anleger und Trader jetzt vorgehen?

Die Aktie ist seit längerem nicht mehr interessant für Longpositionen und ab jetzt sogar akut "absturzgefährdet". Ausstiege aus verbliebenen Longpositionen und Shortpositionierungen wären direkt oder bei Erholungen ans Ausbruchslevel bei 6,96 - 7,30 EUR interessant.

Tradingziele liegen kurz- und mittelfristig bei 5,65 - 5,70 und 5,20 EUR und darüber hinaus optional langfristig an den Tiefs aus 2013 - 2014 bei 2,94 - 3,21 EUR. Absicherungen könnten oberhalb von 7,50 oder 8,00 EUR auf Tages- und Wochenschlusskursbasis liegen.

MEDIGENE-Alarmstufe-rot-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2
Medigene AG Chartanalyse