Medigene - WKN: 502090 - ISIN: DE0005020903

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 1,78 Euro

    Rückblick: Zu den ganz schwachen Aktien gehörte in den letzten Monaten, ja eigentlich Jahren die Aktie von Medigene. Denn diese konnte von den starken Rallyphasen nach dem Absturz Anfang des Jahrtausends nicht profitieren. Vielmehr markierte die Aktie erst am Freitag ihr aktuelles Allzeittief bei 1,64 Euro. Die Aktie befindet sich also in einer sehr langfristigen und völlig intakten Abwärtsbewegung.

    Seit Freitag erholt sich nun der Wert wieder einmal. Diese Aufwärtsbewegung ist bisher aber nur als Gegenbewegung innerhalb der übergeordneten Abwärtsbewegung zu werten. Ein mittel - oder gar langfristiger Boden zeichnet sich noch keineswegs ab.

    Aufgrund des massiven Kursverlust der letzten Wochen liegt der nächste wichtige Widerstandsbereich weit entfernt. Daher ist das Potential für eine Erholung durchaus beachtlich. Denn der nächste Widerstandsbereich liegt er bei rund 2,18 Euro.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktie von Medigene dürfte sich in den nächsten Tagen und Wochen deutlich erholen. Ein Anstieg in den Bereich um 2,18 Euro ist dabei denkbar. Aber dabei handelt es sich um eine Aufwärtsbewegung innerhalb einer völlig intakten, übergeordneten Abwärtsbewegung. Nach dieser Erholung sind neue Tiefs, also Kurs unter 1,64 Euro daher wahrscheinlich.

    Sollte die Aktie gar unter 1,64 Euro per Tagesschlusskurs abfallen, droht eine weitere Verkaufswelle, welche die Aktie sogar in den Bereich um 1,00 Euro führen könnte.

    Kursverlauf vom 25.03.2010 bis 08.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert