• Medigene AG - Kürzel: MDG1 - ISIN: DE000A1X3W00
    Börse: XETRA / Kursstand: 4,215 €

Das zuletzt hier an dieser Stelle skizzierte bullische Szenario für den Biotechnologiewert Medigene ließ bislang auf sich warten, die Aktie dümpelte stattdessen unterhalb der 4,00 EUR-Marke herum. Heute kommt allerdings wieder ordentlich Bewegung in die Aktie. Der Grund dafür war eine Nachricht.

Positive Nachricht beflügelt Medigene

Das Unternehmen präsentierte gestern im Rahmen des digital stattfindenden "TCR-based Therapies Summit" positive Daten zu seinem führenden T-Zell-Rezeptor (T cell receptor, TCR)-Kandidaten "TCR-4" zur Krebsbekämpfung.

Die Aktie steigt daraufhin heute zeitweise um knapp 10 % bevor Gewinnmitnahmen einsetzen. Wie ist die charttechnische Situation einzustufen bei Medigene?

Im Bereich 3,75 bis 3,80 EUR hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten ein sehr solider Boden ausgebildet. So lange sich der Wert oberhalb dieser Zone bewegt, kommt er für die Longseite in Frage. Kurzfristig ist die Aktie um 3,93 EUR gut unterstützt - dort befindet sich der EMA50 im Tageschart.

Dieser hatte in den vergangenen Wochen als Widerstand fungiert und ist nun die kurzfristig entscheidende Unterstützung auf der Unterseite.

Charttechnisches Fazit: Mögliche Rücksetzer in den Bereich 3,93 bis 4,05 EUR kommen unter Chance-Risiko-Aspekten für einen Longeinstieg in Frage. Mittelfristig hat die Aktie Erholungspotenzial in den Bereich 4,50 bis 4,80 EUR, speziell wenn der gute Newsflow weiter anhält.

MEDIGENE-Nachricht-beflügelt-die-Aktie-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Medigene Aktie Chartanalyse Tageschart

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren