• Medigene AG - Kürzel: MDG1 - ISIN: DE000A1X3W00
    Börse: XETRA / Kursstand: 12,970 €

Medigene erzielt im 1. Halbjahr Gesamterlöse von €5,5 Mio (VJ: €4,92 Mio), ein Ebitda von -€6,231 Mio (VJ: -€6,896 Mio) und einen Nettogewinn von -€7,246 Mio (VJ: -€7,47 Mio). Im Ausblick auf 2018 erwartet Medigene einen Umsatz von €9,5 Mio bis €10,5 Mio (bisher: €7,5 bis €9,5 Mio) und ein Ebitda von -€18 bis -€20 Mio (bisher: -€21 bis -€23 Mio).

Quelle: Guidants News

Der Ausbruch aus der mehrwöchigen Seitwärtsrange ist ein erster positiver Schritt, die wichtigere Hürde liegt jetzt jedoch bei 13,19 - 13,42 EUR. Erst wenn dieser Kreuzwiderstand intraday und per Tagesschlusskurs überwunden werden kann ist weiterer Kaufdruck wahrscheinlich, steigende Notierungen bis zunächst 14,40 und 15,67 EUR werden dann möglich.

Auf der anderen Seite sollte das Papier nicht mehr nachhaltig unter 12,19 - 12,30 EUR fallen, um die Bären nicht zu stärken. Unterhalb von 11,80 EUR per Tagesschluss steigt die Gefahr für fallende Kurse bis 11,12 EUR und noch deutlich tiefer.

MEDIGENE-Zahlen-locken-Käufer-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Medigene AG Chartanalyse