• Mercadolibre Inc. - Kürzel: MLB1 - ISIN: US58733R1023
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 619,220 $

Infolge der Besprechung von Ende Juli verlor die Aktie von Mercadolibre tatsächlich an Wert. Das Kursziel von 603,10 USD wurde zügig erreicht. Die ideale Korrekturzone zwischen 527 und 515 USD allerdings nicht. Ein Kaufimpuls infolge der jüngsten Quartalszahlenpräsentation sorgte sogar für ein neues Jahreshoch. Mercadolibre hatte im zweiten Quartal 2019 einen Gewinn von 0,13 USD berichtet. Analysten waren von einem Verlust in gleicher Höhe ausgegangen. Auch mit dem Umsatz von 473,8 Mio. USD toppte das Management die Analystenprognose von 423,69 USD deutlich.

WERBUNG

Heute ist von der Kauflust aus der Vorwoche nicht mehr viel übrig geblieben. Kein Wunder, angesichts der Turbulenzen im argentinischen Peso. Nach Brasilien ist Argentinien der zweitwichtigste Markt für die "südamerikanischen eBay" Mercadolibre. Rund ein Fünftel des Umsatzes entfiel zuletzt auf dieses Land. Zwar ist auszugehen, dass Mercadolibre über den Devisenmarkt Währungsschwankungen absichert. Angesichts der aktuellen Turbulenzen wird man diese im Q3-Bericht aber nicht vollends auffangen können und mit Sicherheit auf der Gewinnseite in US-Dollar sehen.

Kurszielbereich bleibt aktuell

Aus charttechnischer Sicht bleibt die Zielzone zwischen 527 und 515 USD interessant. Als Zwischenziel fungiert die Marke von 544,44 USD. Erst eine Etablierung über der Marke von 672,55 USD eröffnet noch etwas Folgepotenzial auf 740 USD, wo eine deckelnde Trendlinie als Widerstand wirkt.

Jahr 2018 2019e* 2020e*
Umsatz in Mrd. USD 1,44 2,25 3,15
Ergebnis je Aktie in USD -0,82 0,98 2,30
Gewinnwachstum -219,51 % 134,69 %
KGV -757 633 270
KUV 21,3 13,6 9,7
PEG neg. 2,0
*e = erwartet
MERCADOLIBRE-Peso-Kurssturz-belastet-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Mercadolibre-Aktie