Merck - Kürzel: MRK - ISIN: US5893311077

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 36,74 $

    Rückblick: Es sind heute eher die defensiveren Werte wie Kraft Food oder eben auch Merck, die die Gewinnerliste im Dow Jones anführen. So kann Merck beispielsweise die Aufwärtsbewegung der letzten Tage nicht nur weiter fortsetzen, sondern mit einem aktuellen Kursgewinn von mehr als 1,50% sogar noch einmal beschleunigen.

    Ein Grund hierfür dürfte in den jüngsten Kaufsignalen liegen, die sich derzeit im Chartbild zeigen. So schaffte die Aktie den Sprung über den Widerstand um 36,09 $. Gleichzeitig konnte auch die kurzfristige Aufwärtstrendlinie gehalten werden, wenn auch nur knapp. Schließlich handelte die Aktie einige Tage unter diese, jedoch konnten sich die Bären an dieser Stelle nicht durchsetzen.

    Charttechnischer Ausblick: Die Käufer in der Merck Aktie dürften derzeit das Mehrmonatshoch bei 37,58 $ im Visier haben. Kann dieses im Rahmen der aktuellen Kaufwelle überschritten werden, eröffnet sich weiteres Aufwärtspotential bis auf 39,04 $.

    Im Rahmen dieses bullischen Szenarios wäre ein vorgeschalteter Pullback in Richtung 36,09 – 35,65 $ nicht ausgeschlossen. Aber unter dieses Kursniveau sollte die Aktie nun idealerweise nicht mehr nachhaltig zurückfallen. Ein nochmaliger Rücklauf bis auf die Novembertiefs wäre dann möglich.

    Kursverlauf vom 14.04.2010 bis 14.12.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

    Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals oder sogar zu einer Nachschusspflicht führen.